Samstag, 23. August 2014

Exante Diät Tag 4 und 5

Tag 4: Chilli, Shake und Fencheltee

Am vierten Tag bin ich schon vor dem Frühstück laufen gegangen. Auf nüchternen Magen 2,4 Kilometer laufen ist für mich ganz ok. Ich habe eher Probleme, wenn ich vorher etwas esse. 
Und so hält auch mein Erdbeershake, den ich mit Wasser und 150g tiefgekühlten Erdbeeren im Mixer zubereitet habe, länger satt. Insgesamt ergab das dann zwei ziemlich große Gläser und ich war sehr voll.

Als Hauptmahlzeit entschied ich mich dann für das Rote Bohnen Chilli. Wie alle Produkte ist auch dieses für Vegetarier geeignet! Leider wurde beim Chilli nicht mir Kreuzkümmel (Kumin) gespart. Die ganze Wohnung roch noch lange penetrant dananch und das Chilli hatte einen leicht parfümartigen Geschmack.
Vertragen habe ich es leider auch nicht, deshalb brühte ich mir noch eine große Tasse Fencheltee.

Vor der Pilzsuppe hatte ich im Vorfeld ein bisschen Angst, aber sie schmeckte mir wider Erwarten recht gut! Cremig und dezent nach Pilzen. Gar nicht mal schlecht! :)

Zwischendurch habe ich nichts genascht und war immer brav. Kekse. :(

    Tag 5: Wildkräuter und ein Spaziergang

Zack, Zack - heute früh musste es schnell gehen. Eine Banane, das Pulver des Bananensakes und Wasser durften eine Runde Mixer fahren. 
Danach ging es schnell los, denn für heute hatten meine Schwägerin und ich uns für eine Kräuterführung im Garten angemeldet. Unsere Ausbeute seht ihr auf dem Foto: 
Malven- und Nachtkerzenblüten, Sauerklee, Giersch, Vogelmiere und Knopfkraut duften es sich dann nach noch auf einer Scheibe Brot gemütlich machen. Wirklich lecker!
Dazu gab es einen würzigen Gierschtee - sehr zu empfehlen! 
Am späten Nachmittag war ich wieder zu Hause und hatte riesigen Hunger. Die Pasta Carbonara hat mir wieder gut geschmeckt und die Thaisuppe, die es etwas später gab, war geschmacklich auch gut. Nur die Konsistenz war etwas unangenehm. Irgendwie schleimig. 
Danach sind wir noch eine gute Stunde spazieren gegangen. :) 
Jetzt habe ich zwar wieder Hunger, aber ich werde mich zusammen reißen!
Keine Kekse! Keine weiteren Kohlenhydrate! Ketose!
Was Ketose ist?
"Wenn Sie eine Exante Diät machen, wird Ihr Körper weniger Kalorien konsumieren, als er täglich braucht, wodurch es zu einem Kaloriendefizit kommt. Nach 2-4 Tagen wird Ihr Körper in einen normalen metabolisch Zustand wechseln, der Ketose gennant wird, während Ihr Körper seine Fettlager benutzen wird, um Energie zu produzieren. Selbst wenn sie nicht auf Diät sind, wechseln die meisten Menschen im 24-Stunden Zyklus in den Ketose-Zustand, normalerweise wenn sie schlafen."

Kommentare:

  1. Weiterhin viel Erfolg! Und gräm dich nicht wegen ein paar Keksen! :)

    AntwortenLöschen
  2. Dein Los ist jetzt im Lostopf. danke fürs mitmachen. :)

    Liebe Grüße, Pia. :)

    AntwortenLöschen